Impressionen des Bauernmarkts. Foto: Kreis Borken.
Bauernmarkt
Schmiedehandwerk. Foto: Kreis Borken.
Ein Schmied bei der Arbeit.
Landmaschinen. Foto: Kreis Borken.
Landmaschinen
Tanzgruppe. Foto: Kreis Borken.
Tranzgruppe
Landmaschinen. Foto: Kreis Borken.
Landmaschinen

Strahlende Gesichter auf dem 9. Bauernmarkt!
Hofanlage im Stadtpark in Vreden als Besuchermagnet.

Bärbel Bomkamp│14.07.2016

Bei herrlichem Sonnenschein konnten am 10.07.16 wieder viele Interessierte durch den Stadtpark in Vreden über den Bauernmarkt flanieren. Alle zwei Jahre am zweiten Sonntag im Juli herrscht dort dieses bunte Treiben und begeistert sowohl Jung als auch Alt. Trotz oder gerade wegen der Baustelle war es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des kult wichtig, dass der bereits traditionsreiche Bauernmarkt auch in diesem Jahr stattfindet.

Tradition und Handwerk
An rund fünfzig Ständen konnten die Gäste traditionelles Handwerk, westfälische Spezialitäten, Musik und Tanz erleben. Ebenso hatte liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk seinen Platz. Alte landwirtschaftliche Geräte und Traktoren luden ein, Erinnerungen an vergangene Zeiten aufleben zu lassen und Kindern Funktionen und Handhabung zu zeigen. Es knatterte, es war laut und sehr betriebsam.

Swing im Stadtpark
Nach der Eröffnung durch Corinna Endlich, Leiterin des kult, erklangen auf der Bühne zum ersten Mal neue Töne -  eine Dixiland-Band  eröffnete den bunten musikalischen Reigen. Dabei mischten sie sich mit Swing unter die Besucher und ließen so das ganze Parkgelände im Jazz erklingen. Am Nachmittag sorgten der Männerchor und die „Kleine Blasmusik“ bei strahlendem Sommerwetter für gut Laune und beste Unterhaltung.

Kult-Baustellenführung
Interessantes und Wissenswertes konnten die Teilnehmer der Baustellenführung über das kult erfahren. Corinna Endlich und Dr. Annette Menke führten nicht nur über die Baustelle, sondern standen auch für Fragen zum kult zur Verfügung.  

Die zahlreichen Akteure haben auch in diesem Jahr den Gästen im Stadtpark eine bunte Mischung und einen gewohnt schönen Tag bereitet.

Copyright 2014 - Kreis Borken